Willkommen bei der Polsterreinigung & Teppichreinigung K. Vorwerk

Erste Hilfe bei Mottenbefall

Was tun bei Mottenbefall ?

Schnelles Handeln ist jetzt wichtig bevor, sich die Motten immer weiter ausbreiten.

Erste-Hilfe-Schritte:

Isolieren Sie den Teppich, damit die Motten nicht auf andere Gegenstände übergreifen können.

Saugen Sie den Teppich beidseitig sehr gründlich ab und vernichten Sie den Beutel des Staubsaugers.
Ein Bürst- oder Klopfsauger ist effektiver als ein normaler Staubsauger.

Wenden Sie sich schnellstmöglich an uns, denn die o.g. Schritte sind nur eine “Erste Hilfe”. Der Teppich muss richtig behandelt werden, sonst ist eine weitere Beschädigung nicht zu verhindern.

Wie behandeln wir den »Motten-Teppich«?

Schritt 1

Wir holen den befallenen Teppich schnellstmöglich bei Ihnen ab, oder Sie liefern ihn an.

Schritt 2

Der Teppich wird maschinell in einer Walzenklopfanlage ausgeklopft, um den losen Mottenanteil zu entfernen.

Schritt 3

Der Teppich wird in der »Mottensauna« auf über 50°C erwärmt. Bei dieser Temperatur werden die Motten, die Larven und die Eier abgetötet, denn bei 42°C zersetzen sich die Eiweißmoleküle.

Schritt 4

Der Teppich wird nochmals maschinell geklopft.

Erst jetzt wird der Teppich gewaschen, und damit sich der ganze Aufwand gelohnt hat, empfehlen wir Ihnen eine abschließende Eulanisierung (Mottenschutz).

Erfahren Sie mehr…

Erfahren Sie mehr zum Thema Erste Hilfe bei Mottenbefall und Mottenschutz auf unserer Webseite www.teppich-reinigung-berlin.de.